Go | Creative

Während des Lagers bleibt es dir überlassen, an welchen Aktivitäten du alleine oder mit deinen Freunden teilnehmen willst (die jüngeren Teilnehmer werden in ihren Gruppen bleiben). Die Anmeldung verläuft über das “Job-Center ” – du kannst aus 5 Bereichen und je nach Altersstufe aussuchen. Hier einige Beispiele was dich im Bereich Go|Creative erwarten wird:

 

Street-Art
Bei einem Lager mitten in einer Stadt darf “Street-Art” natürlich nicht fehlen. Ihr könnt verschiedene Kunstformen entdecken, bekannte und weniger bekannte und u.a. Naturmaterialien benutzen, um eure eigne Kreativität zum Ausdruck zu bringen und zu fördern.

Beispiele: Graffiti und einiges mehr

 

Handwerk
Das Handwerk ist nicht nur nützlich um Gegenstände zu bauen, sondern kann auch sehr kreativ sein. Verschiedene Materialien und Werkzeuge benutzen und recyceln wird Teil von eurem kreativen Schaffen sein.

Beispiele: Up-Cycling, eure eigenen nützliche Gegenstände fürs Lagerleben planen und bauen und einiges mehr

 

Kunst
Verschiedene Kunstformen und artistische Kreationen sind Teil vom kreativem Programm des Go|Creative. Als Künstler könnt ihr künstlerische Elemente wie Musik, Ausdruck, Theater und graphische Kunst ausprobieren.

Beispiele: Eigene Instrumente bauen und ausprobieren, von A-Z eure eigenes Puppentheater bauen und benutzen und einiges mehr

 

Medien
Hier bieten wir Aktivitäten an, bei denen ihr euch durch Wort, Ton, Bild und Film mit verschiedenen Medien ausdrücken könnt. Ein Teil des von euch produzierten Materiales kann auch für die Lagerzeitung, die Homepage oder bei der Schlussfeier benutzt werden.

Beispiele: Verschiedene Formen von Fotographie, adlib-Rap Video drehen, und einiges mehr