FAQ

  • Was muss ich mitbringen?

Unter https://gourban.lgs.lu/de/info/materiallescht/ findest du eine Liste der Sachen, die du mitbringen musst.

 

  • Bekomme ich Geld zurück, falls ich nicht teilnehmen kann bzw. nicht alle Tage dabei sein kann?

Im Dokument Terms&Conditions https://gourban.lgs.lu/en/info/downloads/terms-and-conditions/ findest du unter Punkt 1 alle Infos zum Thema Geldzurückerstattung.

 

  • Was ist im Preis inbegriffen?

Im Preis inbegriffen sind: das Programm, die Infrastrukturen (abgesehen von Schlaf, Ess- und Kochzelten für Avex, Carapio und Raro), der Transport während des Lagers und die Verpflegung.

 

  • Wie erreiche ich das Lager ?

Der Lagerplatz ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus) in 15 Minuten sowohl vom Hauptbahnhof in Luxemburg, als auch vom Flughafen (Lux-Airport) zu erreichen. An den offiziellen Ankunfts- und Abreisetagen werden auch Shuttlebusse eingesetzt. Es besteht auch die Möglichkeit von den „Low-

Cost“ Flughäfen Frankfurt-Hahn und Brüssel-Charleroi mit einer direkten Busverbindung (Flibco-Bus)

(http://www.flibco.com) nach Luxembourg zu gelangen.

 

  • Kann ich als RaRo (17-23 Jahre) alleine zum Lager?

Natürlich können auch einzelne RaRo ohne Leiter aus Gruppen kommen. Prinzipiell werden die RaRo in multikulturelle Wohneinheiten von 50 Personen mit etwa 2-3 Personen aus einer Gruppe aufgeteilt.

 

  • Wie gestaltet sich der Tagesablauf?

Unter https://gourban.lgs.lu/de/timetable kannst du Beispiele von Tagesabläufen je nach Altersstufe finden.

 

  • Welches sind die offiziellen Lagersprachen

Die offiziellen Sprachen im Lager sind Deutsch, Französisch, Luxemburgisch und Englisch.

 

  • Gibt es einen Arzt auf dem Lager?

Auf dem Lager gibt es ein Go|Medical Team mit u.a. Ärzten und Krankenschwestern. Im Dokument Terms&Conditions https://gourban.lgs.lu/en/info/downloads/terms-and-conditions/ findest du unter Punkt 6 all Infos zum Thema Go|Medical.

 

  • Dürfen Freunde/Familie mich besuchen?

Am Sonntag, den 23. Juli 2017, findet der Open Day statt, ein Tag der offnen Tür für alle, die das Lager besuchen wollen. Weitere Infos zum Open Day kommen nach. Alle Besuche außerhalb des Open Day müssen im Sekretariat angefragt werden.

 

  • Was bekomme ich zu essen und muss ich selbst kochen?

Biber, Wëllefcher und Staff (IST) werden bekocht. Die älteren Teilnehmer (Avex, Carapio, Raro) kochen zusammen mit ihren Leitern. Im Lagerkochbuch findest du Ideen zu Rezepten und du kannst die benötigten Zutaten im Lagersupermarkt aussuchen (im Teilnahmepreis inbegriffen). Alle Infos findest du unter https://gourban.lgs.lu/de/info/ravi-gofood/

 

  • Wird auf Gas oder Feuer gekocht?

Du hast die Wahl. Holz wird dir zur Verfügung gestellt. Gas kannst du in einem Lagershop kaufen.

 

  • Welche Aktivitäten stehen auf dem Programm?

Du kannst dein Programm größtenteils selbständig bestimmen. Das Programm setzt sich aus 5 Bereichen zusammen: Go|Adventure, Go|Creative, Go|Mind&Spirit, Go|Nature a Go|Social. Zusätzlich werden Besichtigungen und 3 große Events angeboten. Avex und Carapio nehmen an einem Hike teil, Raro an einem Path. Weitere Informationen findest du unter: https://gourban.lgs.lu/de/program/

 

  • Wie beantrage ich Sonderurlaub im Rahmen der Jugendarbeit (congé jeunesse) (nur für luxemburgische Teilnehmer)?

Der Sonderurlaub im Rahmen der Jugendarbeit (congé jeunesse) kann für den Zeitraum vom 12.07.2017 bis zum 02.08.2017 beantragt werden, d.h. auch für den Zeitraum des Auf- bzw. Abbaus. Das Formular muss ausgefüllt werden und der Arbeitgeber muss dieses unterschreiben. Dann wird das Formular an das Sekretariat der LGS geschickt. Das Sekretariat legt das offizielle Programm dazu und leitet es weiter. Weitere Informationen und den Link zum Formular findest du hier: https://gourban.lgs.lu/info/downloads/conge-jeunesse/